Logo
Janka Köthner
Janka Köthner

Über die Verbundenheit mit uns selbst, fühlen wir uns verbunden mit der Welt. 

Meine Vision ist ein neues WIR indem wir ein herzbasiertes und bindungsorientiertes Miteinander leben, anstatt uns immer mehr in einem angstgesteuerten, hauptsächlich leistungsorientierten, immer schneller werdenden Zirkus zu verlieren.
Den Himmel auf Erden, der bereits IN uns Allen existiert, auch wenn die Verbindung dahin noch so verschüttet scheint. 
Trotz vieler schmerzhafter und herausfordernder Erfahrungen in diesem Leben konnte ich mir den Einblick und den Geschmack des Paradieses in mir erhalten. 
 

Schon in frühen Jahren, (mich damals oft fremd und außerirdisch in der Welt fühlend ) begann mein Erinnerungs,- Bewusstwerdung,- und Integrationsweg. 
Durch meine große Liebe zur Natur bin ich vor 15 Jahren meinem starken inneren Ruf gefolgt und begleite seitdem Menschen auf Ihren Weg.
Menschen zu erinnern und zu ermutigen, sowie ihre Zündung mitzuerleben erfüllt mich zutiefst. 

Trauma (lat. Wunde ), Bruch, ist für mich u. A. die Programmierung die wir im Laufe unseres Heranwachsens erhalten haben. Es geht nie um die Geschichte an sich, sondern das was es in uns hinterlassen hat und wie wir heute damit leben.

Traumaintegration und Bewusstwerdung ist für mich ein untrennbarer Weg, der einander bedingt, mit dem Focus uns mit uns selbst und dem Leben wieder verbundener fühlen zu können.

Die größte Wunde der Menschheit meiner Wahrnehmung nach, war die frühe Trennung von Kopf und Herz. Durch unsere gesellschaftliche Sozialisierung wurde spätestens ab der Schule unsere Energie hauptsächlich ins Mental gelenkt und unsere kostbare Aufmerksamkeit nach Außen trainiert. Dies führte zu einer großen Unlebendigkeit, Entnaturalisierung, Fremdbestimmung, eigener Entfremdung und auch Lieblosigkeit in der Welt. 

Ich verkörpere und verbinde in meinen Begleitungen eine geerdete Spiritualität, abgebunden in der Weisheit meines Herzens, mit bewährten neurowissenschaftlichen, körperpsychotherapeutischen Methoden, die das Körperbewusstsein und das Nervensystem einbeziehen und regulieren. So wird Transformation und nachhaltige Heilung ( im Sinne von Integration meiner Erfahrung nach ) erst möglich. 

Sehr gern begleite ich Dich ein Stück Deines Weges online oder in meiner Berlin Schöneberger Praxis, im Akazienkiez. 

Für Hypnosetherapie und eine traumasensible Begleitung, die sich meistens über mehrere Sitzungen erstrecken wird, biete ich vorab ein kostenloses Vorgespräch an.

Ich bitte immer um vorherige Terminabsprache.

Für Termine oder Anfragen schreib mir bitte am besten eine Mail an: „info@jkoethner.de“

Herzliche Grüße Janka